~ Land in Sicht ~

~ Stell dir vor du gehst in dich...


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Rest In Peace
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    nyuki
    - mehr Freunde

... und keiner ist da. ~



http://myblog.de/landinsicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schl*mpe, F*tze, H*re!

Sollte eine Mutter eigentlich nicht ihr Kind lieben und alles für sie tun wollen?

Ja, eigentlich... Aber diese Frau bekommt das eindeutig nicht auf die Reihe.

 "Ja, du musst mich dann bei der Betriebswahl wählen!"

"Joa, bekommst da dann Geld, oder wie läuft das?"

"Ja, das wird mir bezahlt, jedenfalls die Zeit in der ich dort hin fahre und dort bin."

"Cool, dann störts dich gar nicht so arg, wenn ich nach M. ziehe?"

 "Doch, tut es schon! Weil ich niemand hab auf den das weiter laufen kann..."

"Ja, dann muss es eben auf dich laufen..."

"Ja, aber dann wird mir so viel bei der Steuer abgezogen."

Sag mal, kapiert sie gar nichts?
Überhaupt nichts?

Deine Tochter ist im Minus, nur damit !!DU!! dir dein scheiss Auto leisten kannst. Ist dir eigentlich bewusst, was deine Tochter da für dich tut?

Deine Tochter geht in die Miese, deine Tochter finanziert dich mit 20 Jahren... 

Meinst du nicht, deine Tochter möchte FREI sein? Sie möchte endlich FREI von allem sein. Sie möchte sich kaufen könenn worauf sie Lust hat. Worauf sie Bock hat und will nicht darauf verzichten müssen weil sie weiss "Meine Mutter..."

 

FICK DICH 

Du Hure!

Lara am 28.1.10 20:54


Geschafft!

Hmmm ich habs geschafft.

Ich hab heute in der Schule angerufen und morgen früh muss ich nochmal anrufen dann bekomm ich alle antworten die ich brauch und wenn es klappt, dann zieh ich um!!!

 

Meine Mutter heult noch gar nicht rum, das ihr wegen mir dann arg viel geld fehlt... Ok sie hat ein wenig rumgeheult. Aber irgendwie... Sie macht mir keine großen Vorwürfe und hält mir nicht vor, das ich das nicht machen kann...

 

Haben ihr letzens gesagt, dass sie nicht dauernd von "mir" abhängig sein kann und hab ihr gesagt, dass sie mehr von mir abhängig ist als ich von ihr. Und das ich nicht auf sie angewiesen wäre, wenn sie mir nicht die Möglichkeit nehmen würde einen 400 Euro job annehmen zu können...

 Glaub darüber hat sie etwas nachgedacht.

Find ich irgendwie gut auch wenn ich Angst hab, dass sie mich dann hasst.

Trau mich nicht sie zu fragen was sie davon hält... 

Mag mein Ding selber durchziehen...

 

Also mal im Ernst, wir brauchen diese Wandlung, wir müssen hier wegziehen und das weisst du genauso gut wie ich auch. Ich bin froh, dass du das endlich einsiehst und nach Möglichkeiten suchst, damit wir hier weg kommen! Es kann nicht so weiter gehen du merkst doch selbst, dass wir neu anfangen müssen. Das geht hier nicht so weiter. Wir versuchen unser bestes damit du in der Schule gut durchkommst, damit du dort in der neuen Stadt in die Schule gehen kannst, ohne Angst haben zu müssen die Anforderungen nicht zu bekommen. Also bitte, du weisst das die Mutter es lernen muss von uns unabhängig zu sein! Und das begreift sie auch, auch wenn sie traurig sein wird, wenn wir wegziehen. MIR ist es egal. ICH bin froh, wenn sie weg ist.

Sandra + Lara am 25.1.10 23:26


Kleine Randbemerkung

 
 
 
 
 
 
Ich hasse Menschen!
 
 
 
 
 
 
Sandra am 18.1.10 16:48


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung